Irgendwo zwischen Raum und Zeit tanzen wir vielleicht immer noch zusammen.

Irgendwo ist es aufbewahrt, wo wir zusammen waren und lachten.

Im Archiv des Universums, da wo alles grenzenlos ist.

Weiss ich, dass du da noch mit mir durch die Nächte ziehst.

Die schönsten Erinnerungen werden irgendwo wie Schätze gehütet.

Ich betrinke mein Herz, weil es seitdem innerlich zu sehr blutet.

Sehnsüchte schwächen mich.

Von Gefühlen überflutet innerlich.

Ich weiss, dass dieser Moment irgendwo da draussen ist.

Wo du greifbar, nahe bei mir bist.

Nino Gadelia

„Copyright und alle Rechte bei der Autorin“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s